Dust

Video installation and short film in production since January 2018.

Views of color
Views of lines and shapes
Views of composition
Static views
Movement of pigment
Movement of dust
Views of an imaginative world

Technique: Painted Animation with pastels on A4 paper
Length: approx. 12 min, color

Film Funding by Film- und Medienstiftung NRW, Germany

In diesem abstrakten Film fügen sich einzelne, bewegte Kompositionen zu einer visuellen Komposition, einer optischen Musik. Das farbige Pigment – gearbeitet wurde mit einer neuartigen Pastellfarbe – wird durch die Animation lebendig. Staub, dieses winzigste, gerade noch sichtbare Element, das alle Lebensbereiche unmerklich durchdringt, spielt hier die Hauptrolle – als Urgrund alles Schöpferischen: Mal flächig, mal transparent, mal wolkig-immateriell, mal urtümliche Landschaften, Wüsten oder Planeten suggerierend.

Zugleich ist es ein konzeptueller Film über die elementaren Bestandteile jeder Abstraktion:

Betrachtung von Farbe
Betrachtung von Linien und Formen
Betrachtung von Komposition
Statische Betrachtung
Bewegung des Pigments
Bewegung von Staub
Ansichten einer fantastischen Welt

Technik: Mit Pastellen gemalte Animation auf A4-Papier
Länge: ca. 12 Minuten, Farbe

Filmförderung der Film- und Medienstiftung NRW, Deutschland

Exhibition of painting:
2018 ASIFAKEIL 101, Raum D/Q21 and Asifakeil, Museumsquartier, Vienna, 14.9.-5.11.2018, group exhibition

Categories